Briefwahl in Bad Segeberg nutzen

Veröffentlicht unter Allgemein |

Parteiübergreifendes Ackerkino in Bad Segeberg

Politik-Necomerin und Talkerin: Dorina Klaus freut sich auf das Ackerkino

Bad Segebergs Parteien veranstalten erstes „Ackerkino“ am Samstag, 10.10.2020, 19.00 Uhr
im Haus am See, Winklersgang 6, 23795 Bad Segeberg (Badeanstalt)

Ein Novum für Bad Segeberg: zum ersten Mal veranstalten alle hier vor Ort aktiven Parteien eine gemeinsame Kulturaktion.

Gerade die aktuelle Corona-Zeit macht es deutlich: es fehlt in Bad Segeberg nicht nur an Dialog, sondern auch an kulturellem Engagement. Die Segeberger Parteien arbeiten schon seit zwei Jahren auf Vorstandsebene zusammen – Demokratie lebt vom Wettstreit der Positionen und nicht vom Kampf der Personen. Relativ kurzfristig entstand daher die Idee, auch in Bad eiSege- berg ein „Segeberger Ackerkino“ stattfinden zu lassen. Die Idee kam von Fred Freitag, der im Kreis Segeberg politisch aktiv ist und entsprechende Aktionen mit großem Erfolg in Seedorf und Eilsdorf bereits veranstaltete.

Gezeigt werden dann unter der Leitung des bekannten Kameramanns Claus Oppermann ausge- zeichnete Kurzfilme mit Bezug zu Schleswig-Holstein (Dauer ca. 75 Minuten), und zwar im Zuge der „Filmtournee unterwegs“ des Landesverbandes Jugend und Film Schleswig-Holstein (LJF). Extra für Bad Segeberg wird ein Programm mit den Highlights der letzten Jahre zusam- mengestellt; kleine Preise kommen zur Verlosung. Die Besucher können vor Beginn eigene Werke (bis max. 5 Min.) einreichen. Die ersten 3 Anmeldungen kommen zur Vorführung.

Der Eintritt beträgt 3 € und soll einem guten Zweck zugeführt werden. Die Veranstaltung findet unter freiem Himmel statt, so dass die Corona-Abstandsregeln eingehalten werden können. Für Punsch und Glühwein ist gesorgt; wetterunabhängige Sitzplätze sind vorhanden.
Um Anmeldung wird gebeten, da wir die Detail-Planung an die aktuellen Corona-Vorgaben des Landes anpassen müssen.

Anmeldungen nimmt Magnus Wittern unter 04551-808794 oder anmeldung@magnus-wittern.de entgegen.

Veröffentlicht unter Allgemein |

Seniorennachmittagmit Marlis Stagat und Detlef Dreesen im Connys

Bad Segeberg. Zum 2. Mal lädt Bürgermeisterkandidatin Marlis Stagat die Generation 60plus zu Kaffee und Kuchen ein. Diesmal geht es ins Connys.

„Natürlich freue ich mich, wenn ich mich bei vielen Menschen persönlich vorstellen kann“ erklärt Marlis Stagat. „Großveranstaltungen kommen zur Zeit nicht in Frage und nicht alle Wähler informieren sich über Social Media.“

Seit März diesen Jahres sind so gut wie alle Veranstaltungen abgesagt worden. Besonders ältere Menschen verspüren nun Lust, sich wieder auszutauschen und ein paar schöne Stunden in Gesellschaft zu verbringen. Aus diesem Grund habe ich für Dienstag, 27. Oktober einen weiteren Seniorennachmittag organisiert. Um 15.00 Uhr beginnt die Veranstaltung im Connys, Lübecker Landstraße 18.

 

Auch dieses Mal gibt es neben der Vorstellung der der CDU nominierten, parteilosen Bürgermeisterkandidatin die Möglichkeit zum Meinungsaustausch und reichlich gute Musik. Der über die Stadtgrenzen von Bad Segeberg hinaus bekannte Musiker Detlef Dreessen sorgt  für gute Stimmung.

 

Marlis Stagat schwärmt: „Das schönste an der letzten Senioren-Veranstaltung waren die leuchtenden Augen! Mir ist bewusst, dass der Grund dafür mehr beim Musiker und dem Austausch der Teilnehmer untereinander zu finden ist. Aber es macht mich auch glücklich, ein wenig dazu beigetragen zu haben. In den Gesprächen erfahre ich viel darüber, was unseren älteren Mitbürgern am Herzen liegt. Das ist mir besonders wichtig.“

 

Da die Anzahl der Teilnehmer aufgrund der Coronaauflagen auf 20 begrenzt ist, wird um Anmeldung per Mail unter briefkasten@marlisstagat.de oder per Telefon bei Michael Ehlers unter TEL. 0151-16433364 gebeten.

Veröffentlicht unter Allgemein |

W-LAN in der Bad Segeberger Innenstadt – Ein unlösbare Aufgabe?

Seit Jahren wird in Wirtschaft und Politik immer wieder über die Umsetzung eines W-LAN-Netzes in der Innenstadt diskutiert. Städte wie Wahlstedt gelten als Vorbild, wenn es um die Ausstattung mit W-LAN und Glasfaser geht. Marlis Stagat macht es möglich, dass auch der Marktplatz und die Kirchstraße ab dem 1. Oktober bis mindestens 1. November mit W-LAN ausgestattet sind. Ins Netz Marlis2020 kann sich jeder kostenlos einwählen. Gleichzeitig bekommen Interessierte die Möglichkeit über einen Link sich an einer Umfrage zu beteiligen. Hierbei geht es vor allem um die Priorisierung der Themenfelder von „ganzheitliches Verkehrskonzept“ über „Jugendarbeit“ bis hin zur „Barrierefreiheit“ – und natürlich auch „W-LAN in der Innenstadt“.

„Mir geht es darum ein Zeichen zu setzen, wie einfach es sein kann, wenn wir solche Projekte gemeinsam angehen“ betont die 49jährige Bürgermeisterkandidatin. Auch will sie den Service für die Bürgerinnen und Bürger in der Innenstadt so erhöhen. Einkaufszentren bieten heutzutage nicht nur Parkmöglichkeiten, sondern auch ein kostenloses W-LAN gehört zum Standard. „Man muss sich aber auch überlegen, warum zum Beispiel Outlet-Center kleine Städte nachbauen“ merkt die WfS-Chefin an, „Kunden wollen sich auch treffen und ein Einkaufserlebnis. Und dafür ist Bad Segeberg perfekt!“

Veröffentlicht unter Allgemein |

KPV gratuliert und freut sich auf Melanie Bernstein als Talkgast

Herzlichen Glückwunsch an Melanie Bernstein für ihre Bundestagsnominierung mit über 83% gegen 2 Mitbewerber im ersten Wahlgang. Wir sehen uns in der LadiesTalkNight.

Veröffentlicht unter Allgemein |