Archiv des Autors: redaktion

Europa Tour – Niclas Herbst auf dem Wochenmarkt in Bad Segeberg

Werben für ein starkes Europa: (Vlnr.) Standbetreuer Hans-Walter Hahn, Bad Segebergs stellvertretende CDU- Fraktionsvorsitzende Melanie Büttner mit Tochter Felia, Bad Segeberger Sozialausschus-Mitglied Dorina Klaus, Bad Segebergs CDU-Stadtverbandsvorsitzende Ina Roth, Bürgervorsteherin Monika Saggau, Schleswig-Holsteins cDU-Europawahl-Spitzenkandidat Niclas Herbst und der CDU Kreisvorsitzende und Bundestagsabgeordnete Gero Storjohann

Europa-Talk mit Niclas Herst

Gute Stimmung am Europa-Stand der CDU Bad Segeberg. Wahlkampf-Pressetourbegleiter Uwe Voss und Dorina Klaus.

Bad Segeberg – „Fix was los“ war am Sonnabend beim Primelverteilen der CDU Bad Segeberg mit Niclas Herbst, dem CDU Spitzenkandidaten in Schleswig-Holstein zur Europawahl und dem CDU Kreisvorsitzenden und Bundestagsabgeordneten Gero Storjohann beim Wochenmarkt in der Fußgängerzone. Durch die Mitwirkung der Bürgervorsteherin Monika Saggau (CDU) und dem CDU Fraktionsvorsitzenden Torben Fritsch sowie vielen CDU-Stadtvertretern und der Stadtverbandsvorsitzenden Ina Roth kamen neben den Gesprächen mit den Marktbesuchern zur europäischen Lage vor der Wahl am 26. Mai auch die aktuellen Bad Segeberger Themen bei den Diskussionen am CDU Pavillon nicht zu kurz.

 

Veröffentlicht unter Allgemein |

Europa Tour – Niclas Herbst kommt zum Primelverteilen nach Bad Segeberg

Beim Glückscentverteilen am Jahresende 2018 hatte Niclas Herbst seine Zusage zum Primelverteilen gegeben: (vlnr.) Gero Storjohann (Bundestagsabgeordneter und CDU Kreisvorsitzender), Ursula Michalak (Bad Segebergs Vorsitzende der Senioren Union), Tristan Jadzewski (CDU Stadtvertreter und Vorsitzender der Jungen Union Segeberg Land), Lea Hoffmann (Bürgerliches Mitglied der CDU Fraktion in der Bad Segeberger Stadtvertretung), Dorina Klaus ((Bürgerliches Mitglied der CDU Fraktion in der Bad Segeberger Stadtvertretung), Niclas Herbst (Spitzenkandidat der CDU Schleswig-Holstein für die Europawahl am 26. Mai 2019), Norbert Reher (Bad Segebergs stellvertretender Bürgermeister), Ina Roth (Vorsitzende vom CDU Stadtverband Bad Segeberg), Luzian Roth (CDU Kreistagsabgeordneter).

Bad Segeberg – Niclas Herbst, der CDU Spitzenkandidat zur Europawahl hält sein Versprechen ein und unterstützt seine Parteifreundinnen und Parteifreunde in Bad Segeberg am Sonnabend, 23. März beim Primelverteilen. Die Spaß-Aktion findet von 10.30 bis 12 Uhr in der Fußgängerzone beim Wochenmarkt statt. Auch der CDU Kreisvorsitzende und Bundestagsabgeordnete Gero Storjohann hat den Termin fest in seinen Kalender eingetragen.

Veröffentlicht unter Allgemein |

Jamaika-Abgeordnete besuchten die Familienbildungsstätte in Bad Segeberg

v.l.n.r.: Ole-Christopher Plambeck (MdL), Katja Rathje-Hoffmann (MdL), Doris Kratz-Hinrichsen vom Landesverband des Diakonischen Werkes, Eka von Kalben (MdL), Ulrike Haeusler, Referentin für Familienbildung und Anita Klahn (MdL).

Bad Segeberg – Die Familienbildungsstätten können sich in diesem Jahr auf eine höhere Förderung durch das Land freuen. Die Mittel sollen vor allem für Qualitätssteigerungen eingesetzt werden. Die CDU-Landtagsabgeordneten Ole-Christopher Plambeck und Katja Rathje-Hoffmann machten sich gemeinsam mit Eka von Kalben (B90/Grüne) und Anita Klahn (FDP) bei einem Besuch in der Familienbildungsstätte in Bad Segeberg ein Bild von der Arbeit vor Ort.

Ulrike Haeusler, Referentin für Familienbildung in der Familienbildungsstätte Bad Segeberg, Doris Kratz-Hinrichsen vom Landesverband des Diakonischen Werkes und Birgit Mütze, Wellcome-Koordinatorin berichteten über die Arbeit und führten durch die Räume des Familienbildungszentrums.

Die Familienbildungsstätten hatten im Jahr 2010 durch Sparmaßnahmen erhebliche Einbußen in der Förderung hinnehmen müssen. „Die Familienbildungsstätten waren jetzt einfach dran, weil sie einen Nachholbedarf haben“, so die sozialpolitische Sprecherin Katja Rathje-Hofmann.

„Die Familienbildungsstätte in Bad Segeberg wird mehr als 9.000 Euro zusätzlich bekommen. Das ist eine Steigerung der Förderung um 63 Prozent. Mit diesen Mitteln soll die Arbeit für Familien mit Kindern unter drei Jahren gestärkt werden. Denn in diesem Bereich sind die Familienbildungsstätten die absoluten Experten“, so der finanzpolitische Sprecher Ole-Christopher Plambeck.

Veröffentlicht unter Allgemein |

Neuer Veranstaltungsort – Reimer Boege in Volkshochschule Bad Segeberg

Reimer Boege MdEP

Der Veranstalter teilt mit:
neu: Veranstaltungsort ist der Speicher Lüken der vhs – Studio 3. (Obergeschoss)
Volkshochschule Bad Segeberg e. V.
Lübecker Str. 10a
23795 Bad Segeberg


Zum  aktuellen Thema : SOS Europa – Ist die EU noch zu retten?“ diskutiert die Segeberger Gesprächsrunde heute ab 18.30 Uhr über diese Thematik mit dem CDU-Europaparlamentarier Reimer Böge und weiteren Teilnehmern zur bevorstehenden Wahl zum Europäischen Parlament.

Nach einer kurzen Einführung in das Thema durch den Publizisten und SPD Vorstandsprecher Rainer Burchardt erhofft sich der  Veranstalter eine lebhafte Diskussion.

Veröffentlicht unter Allgemein |

Mitgliederversammlung und Grünkohlessen der CDU Bad Segeberg

Fotos und Text von Ina Roth

V.l.n.r. Tristan Jadweski, Ina Roth, Dieter Abel

V.l.n.r. Norbert Reher, Ina Roth, Stefan Kresse

Bürgervorsteherin Monika Saggau.

Am Freitag hatte der Vorstand des CDU Ortsverbandes zur Mitgliederversammlung mit anschließendem Grünkohlessen eingeladen. 25 Mitglieder aus JU, SU und den sonstigen Gruppierungen folgten der Einladung und wurden von Ina Roth herzlich begrüßt. Nach den Regularien stieg die Versammlung auch gleich in die Themen Satzungsänderung der Finanzsatzung ein. Dem Vorschlag, den Mindestbeitrag auf 7,50 € anzuheben konnte sich die Mehrheit von 83% anschließen. Der Forderung nach einem höheren Mindestbeitrag wurde nicht entsprochen.

Danach wurden langjährige Mitglieder geehrt: Herr Dieter Abel erhielt für 40 Jahre CDU Zugehörigkeit eine Ehrennadel und eine Urkunde. Zusammen mit Tristan Jadzewski überreicht Ina Roth die Urkunde (siehe Foto). Daneben bedankte sich der Vorstand bei Stefan Kresse (30 Jahre) und Norbert Reher (35 Jahre) für Ihre langjährige Treue (siehe Foto).

Unter dem TOP Verschiedenes wurde über einen Antrag diskutiert, der die Verlängerung der Wahlperiode des Bundestages auf 5 Jahre zum Thema hatte. Per Mail hatte sich MdB Storjohann geäußert, dass es diese Bestrebungen auch in der Fraktion gäbe, die Änderungen aber derzeit am Widerstand der SPD scheiterten. Mittelfristig kann MdB Storjohann hier allerdings keine Änderung in Aussicht stellen. Die Mehrheit der Anwesenden (89 %) war auf jeden Fall auch für eine solche Änderung.

Veröffentlicht unter Allgemein |