Till Wenzel ist neuer Vorsitzender der CDU Bad Segeberg

(vlnr.) Till Wenzel (Vorsitzender CDU Bad Segeberg), , Irmgard Seiffert (40 Jahre CDU), Thomas Vorbeck (50 Jahre CDU), Ingrid Altner (25 Jahre CDU), Ina Roth (stellvertretende Vorsitzende CDU Bad Segeberg) und Sönke Siebke (CDU Landtagskandidat)

Bad Segeberg. Bei den Vorstandswahlen der CDU in Bad Segeberg wurde am Mittwoch im Hotel Residenz Till Wenzel (45) einstimmig zum neuen Vorsitzenden gewählt. Tristan Jadzewski hatte den Ortsverband nach dem Rücktritt von Ina Roth aus familiären Gründen kommissarisch geführt. Ina Roth wird nach ihrer einstimmigen Wahl zukünftig als stellvertretende Vorsitzende für die Vorstandsarbeit erhalten bleiben. Wegen Corona war die Neuwahl verzögert worden.

Auch alle weiteren Vorstandspositionen wurden einstimmig besetzt. Die Kasse führt zukünftig Jobst Wallenburg. Dorina Klaus engagiert sich zukünftig in der neuen Position als Mitgliederbeauftragte. Irmgard Seiffert und Monika Saggau komplettieren den Vorstand als Beisitzerinnen. Die Wahl leitete der ehemalige Ortsverbandsvorsitzende Uwe Voss.

„Ich werde mich mit aller Kraft dafür einsetzen, dass der Weiterbau der A20, als wichtigste Verkehrsachse vorangetrieben wird und somit die Grundlage für weitere gewerbliche Ansiedlungen schafft. Das bringt eine deutliche Entlastung für die Kreisstadt Bad Segeberg,“ benannte der CDU-Kandidat Sönke Siebke in seiner Vorstellungsrede als eines seiner wichtigen Ziele.

„Als CDU werden wir dafür sorgen, dass jede Gemeinde von 6.00 Uhr bis 24.00 Uhr mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar ist,“ versprach Schmalensees Bürgermeister und Kreistagsabgeordneter zudem.

Der neue Vorstand und die anderen anwesenden Christdemokraten sagten Sönke Siebke ihre Unterstützung für den Wahlkampf zu. Bereits am Sonnabend wird der erste Wahlstand am Markt in der Fußgängerzone aufgebaut.

Thomas Vorbeck wurde für fünfzigjährige Mitgliedschaft, Irmgard Seiffert für 40 Jahre und Ingrid Altner für ihr fünfundzwanzigjähriges Jubiläum geehrt.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.