Kunstworkshop-Termin „Kinder entdecken die Kunst“

„Kinder entdecken die Kunst“

Kunstworkshop für Kinder (ab 6 Jahre) und Jugendliche durch die Stiftung der Sparkasse Südholstein

Leitung: Ingrid Altner

Teilnahme nur nach vorheriger Anmeldung
bis Freitag Mittags bei der Touristinfo der Stadt Bad Segeberg, Tel. 04551  9649-0  oder bei Ingrid Altner, Tel. 04551 84744.

Bitte an unempfindliche Kleidung und etwas zu Essen und Trinken
für die Pause denken.

Samstag, 23. Mai 2015, vormittags 10.30 – 13.00 Uhr
im Rathaus der Stadt Bad Segeberg, Lübecker Str. 9

Wir feiern ein Jubiläum:
Vor 150 Jahren erschienen zum ersten Mal die Bildergeschichten von

 Max und Moritz .

Mit viel Humor hat Wilhelm Busch die Streiche von Max und Moritz gezeichnet und aufgeschrieben. Er ist in vielen Ländern bekannt. Sogar Schulen wurden nach ihm benannt. Wir können uns kaum vorstellen, dass dieses Buch in über 300 Sprachen und Dialekte übersetzt wurde.

In diesem Kunstworkshop werden wir über Wilhelm Busch sprechen und Zeichnungen in einem Buch anschauen. Passend zum Monat Mai steht der fünfte Streich im Mittelpunkt. Er beginnt:

„Wer in Dorfe oder Stadt
Einen Onkel wohnen hat,
Der sei höflich und bescheiden;
Denn das mag der Onkel leiden…

Kurz, man ist darauf bedacht,
Was dem Onkel Freude macht…“

Und dann nimmt der Streich seinen Lauf:

„… Und den Onkel voller Grausen
Sieht man aus dem Bette sausen…“

Gemeinsam lesen und erzählen, zeichnen und malen wir wie die Geschichte weiter geht.

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.