Blockhäuser am Ihlsee erlaubt

Antrag-WEBDie Segeberger Zeitung berichtete heute in einem Artikel von Michael Stamp unter der Überschrift „Blockhäuser am Ihlsee erlaubt“ über „weniger Einschränkungen im überarbeiteten Bebauungsplan als angedacht“

Besonders die CDU war aber von etlichen Festsetzungen nicht begeistert. „Das ist mir zuviel Gestaltungs- und Regelungswut“, kritisierte Fraktionschef Norbert Reher.

Der Entwurf des geänderten Bebauungsplans für den Ihlsee wird öffentlich ausgelegt, bevor er in einigen Monaten in Kraft treten kann.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.